Eine aktienähnliche, aber kontinuierliche Rendite, die den Anleger in allen Börsenphasen ruhig schlafen lässt.  Mit dieser Maxime legten Henrik Muhle und Uwe Rathausky ihren eigenen Fonds “Acatis Gane Value Event” auf. Und das schon kurz nachdem sie sich selbständig gemacht haben. Kennengelernt und Ihre ersten „Gehversuche“ an den Finanzmärkten erarbeiteten Sie sich zuvor beim renommierten Vermögensverwalter Dr. Jens Erhardt in Pullach bei München. Doch in den Genen der beiden jungen Analysten steckte wohl, etwas Eigenes zu machen. Und selbst Verantwortung zu übernehmen. Und ich darf an dieser Stelle schon anmerken, dass dies eindrucksvoll gelungen ist.

So ist der Mischfonds “Acatis Gane Value Event” entstanden. Mit diesem vermögensverwaltenden und variablen Mischfonds wollte man vor allem eines vermeiden: Stress für die Anleger. Dabei war das Datum der Auflage eigentlich überaus ungünstig. Denn wenige Monate zuvor meldete die renommierte US-Bank Lehmann Brothers Insolvenz an. Das war der Auslöser einer globalen Finanzkrise.

Was ist besonders am Acatis Gane Value Events?

Im Nachhinein könnte man anmerken: „Mut wird belohnt!” Aber das war es nicht. Es war die wirkliche Überzeugung, dass sich Qualität und Werthaltigkeit an den Börsen langfristig durchsetzt. „Gane Value Event“ – Der Name ist Programm. “Value” steht für eine klassische Wertorientierung. Diese kombiniert der Fonds mit einem bestimmten „Event“ oder Ereignis, das bei dem entsprechenden  Unternehmen zu erwarten ist. Bei der Auswahl der Fondspositionen wird die Philosophie des Value-Investing sozusagen mit dem Ansatz der Event-Orientierung kombiniert. Durch Fokussierung auf Unternehmen mit hoher Qualität (Bilanz, Gewinnentwicklung, Management) reduziert der Fonds fundamentale Risiken bei der Auswahl von Einzeltiteln. Das Management versteht unter Qualität Geschäftsmodelle, die sich insbesondere durch Nachhaltigkeit, einen bestehenden Wettbewerbsvorteil und die Fähigkeit zur Generierung hoher freier Cash-Flows auszeichnen. Auch Zinspapiere und Anleihen können dem Portfolio beigemischt sein.

Seit 12 Jahren erfolgreich

Der Fonds blickt nunmehr auf eine über 12-jährige Vergangenheit zurück und besticht durch eine überaus erfolgreiche Performance. Immer unter der Maxime, seinen Prinzipien treu zu sein. Wir von der BSC GmbH haben diesen vermögensverwaltenden Mischfonds schon vor vielen Jahren in unsere Favoritenliste aufgenommen und sehen diesen vor allem als gelungene Produktlösung im langfristigen Vermögensaufbau. Wie gesagt: „Stress vermeiden bei aktienähnlichen Renditen”.

Die beiden Fondsmanager Muhle und Rathausky wurden für Ihre Leistungen durch die Zeitschrift EURO zu den Fondsmanagern des Jahres 2019 in Ihrer Vergleichsgruppe gekürt. Und das ist den beiden Herren genug Ansporn auch in der Zukunft das Ihnen anvertraute Vermögen gewissenhaft und werteorientiert an den Kapitalmärkten zu investieren. Auch die Ergebnisse der Vergangenheit, die sicherlich keine Garantie für die Zukunft darstellen, sind überaus eindrucksvoll: Der Fonds weist eine jährliche Performance von 9,18 % auf Sicht der vergangenen 5 Jahre auf und ein Ergebnis von durchschnittlich 7,88 % auf Sicht der vergangenen 10 Jahren. Meine Herren: weiter so.

Erstinformationen abrufen

BSC GmbH Logo

You have Successfully Subscribed!