Individuell Kompetent Neutral

So funktioniert die BSC Beratung

» Die Leidenschaft für unseren Beruf als Finanzberater, ist Grundlage für unsere Beratungsqualität «

Christian Schwalb, Geschäftsführer und Gründer der BSC

»Neutrale Beratung ist mir wichtig, wenn es um meine Zukunft geht.«

Wir beraten Sie in allen Finanz- und Versicherungsfragen

»Profisportler Vertrauen auf unsere Investment-Kompetenz«

Profis für Profis

Individuell Kompetent Neutral

So funktioniert die BSC Beratung

» Die Leidenschaft für unseren Beruf als Finanzberater, ist Grundlage für unsere Beratungsqualität «

Christian Schwalb, Geschäftsführer und Gründer der BSC

»Neutrale Beratung ist mir wichtig, wenn es um meine Zukunft geht.«

Wir beraten Sie in allen Finanz- und Versicherungsfragen

»Profisportler Vertrauen auf unsere Investment-Konzept«

Profis für Profis

Verlassen Sie sich auf erfahrene Partner.

Vertrauen Sie bei Ihrem Vermögen auf die Grundwerte guter Finanzberatung: Nur unternehmerische Unabhängigkeit und hohe Seriosität garantieren exzellente Ergebnisse. Bei BSC beraten Sie ausschließlich hoch qualifizierte Bankkaufleute und erfahrene Finanzspezialisten.

Profitieren Sie von unserer Unabhängigkeit.

Als inhabergeführtes Unternehmen arbeiten wir frei von Interessenkonflikten. Setzen Sie Ihre persönlichen Wünsche und Ziele gemeinsam mit uns um. Wir legen Wert auf Ihren langfristigen Erfolg.

Nehmen Sie uns beim Wort.

Bauen Sie auf einen zuverlässigen Partner und fragen Sie nach einer individuellen Beratung. In unseren zahlreichen Vertriebsbüros in Deutschland kümmern wir uns jederzeit persönlich um Ihr Anliegen.

BSC im Web-TV: Die Vorteile einer freien Finanzberatung

GoPro-Aktie: Gerüchte um Übernahme

Die GoPro-Aktie konnte seine Anleger bisher nicht besonders überzeugen. Nun schnellt die Aktie jedoch unerwartet in die Höhe. Der Grund: Spekulationen zufolge soll das Unternehmen verkauft werden. Der Käufer ist niemand anderes als der Apple-Konkurrent Xiaomi.

Hugo Boss Aktie: Modekonzern enttäuscht Anleger

Stylische Mode, exklusive Anzüge und Parfums: Dafür steht Hugo Boss. Doch bei dem deutschen Modekonzern läuft nicht alles rund. Die Kleidungskrise ist trotz der neu ausgerichteten Strategie des Unternehmens noch nicht überwunden. Und auch das neue Konzernergebnis kann die Anleger nicht begeistern.

Der Kaiser von China: Kaiser-Aktien im Trend

Die aktuelle politische Lage in China ist am Wanken. Chinas Präsident Xi Jinpings hat angekündigt eine Reform anzustreben, durch die er auf Lebzeiten regieren könnte. Und das hat auch Auswirkungen auf die chinesische Börse. „Kaiser-Aktien“ liegen voll im Trend.

H&M: Ein Sturz durch verpasste Chancen

H&M galt jahrelang als eine der am besten etablierten Modeketten weltweit. Ein Blick auf die Zahlen offenbart allerdings, dass es seit langer Zeit bergab geht. Der Konzern hat sich vom Kleidungsmagnaten zum Luftschloss entwickelt.

Philip Morris: Schlechte Entwicklung für Tabak-Aktien

Die Tabak-Aktien fallen derzeit weltweit ins Minus. Der Grund: Das Rauchen klassischer Zigaretten wird immer unattraktiver. Entsprechend gehen die Umsätze großer Tabak-Unternehmen zurück. Besonders hart traf es nun Philip Morris. Der Konzern konnte mit seinen Umsatzentwicklungen nicht überzeugen.

Savedroid: PR-Stunt statt Anlegerbetrug

Am Mittwochabend begann die große Aufregung um das deutsche Fintech Savedroid. Auf dessen Webseite war nämlich auf einmal ein Internet-Meme mit der Aufschrift „AANNND IT’S GONE“ zu sehen (zu Deutsch „Und es ist weg“). Was genau weg war, ahnten die Anleger, als sie...

Erstinformationen abrufen

BSC GmbH Logo

You have Successfully Subscribed!